Schlagwort: Krisenmanagement


Die Entwicklungen in Afghanistan könnten zu einer weiter zunehmenden Gefährdung für ausländische Staatsbürger in weiteren Ländern und Regionen wie u. a. Somalia, Irak, Mali und Nigeria führen, in denen ohnehin bereits ein Sicherheitsrisiko durch terroristische und islamistische Gruppierungen besteht. Wir empfehlen Unternehmen und Organisationen, sämtliche laufenden Projekte einem erneuten Sicherheitsaudit zu unterziehen. Für zukünftige Projekte und Entsendungen von Mitarbeitern sollte die Lageentwicklung genauestens bewertet und geeignete Sicherheitsmaßnahmen vor Ort eingeleitet werden.


In seinem Gastbeitrag auf Focus Online kommentiert der Geschäftsführende Gesellschafter Oliver Schneider die viel zu spät begonnene Rettung von Deutschen und Ortskräften im kollabierenden Afghanistan: „Als professioneller Krisenberater und Ex-Offizier fehlen einem die Worte ob des Versagens der politischen Führung. Es zeigt sich wieder einmal, die politische Führung hat verlernt nach vorne zu denken und zu handeln.“


Unlösbar? Gibt es nicht. Selbst aus schwierigen und ausweglos erscheinenden Situationen kann man als Sieger hervorgehen! Oliver Schneider, ehemaliger KSK-Offizier und Geschäftsführer der RiskWorkers GmbH, weiß, wie wir uns aus Krisen befreien: Psychische Stabilität, fundierte Vorbereitung, strategische Planung und die richtige Taktik sind das A und O – die Grundsätze des KSK-Prinzips. Anhand einiger seiner […]


Im Februar 2021 sprach Geschäftsführer Oliver Schneider mit der Redneragentur Speakers Excellence zum Thema: Das Spezialkräfteprinzip – Agile Führung in Ungewissheit.


Zusammen mit der Redneragentur Speakers Excellence entstand am 23. März 2020 das Webinar „Das KSK-Prinzip – Was Sie von Spezialkräften in Krisen- und Extremsituationen lernen können“ mit unserem Geschäftsführer Oliver Schneider.


Mit der fortschreitenden Digitalisierung werden auch die Strategien der Kriminellen, die es auf vermeintlich zahlungskräftige Unternehmen abgesehen haben, immer komplexer. Hybride Vorgehensweisen der Angreifer stellen immer mehr Unternehmen vor große Herausforderungen. Bemerkbar macht sich die verschärfte Lage vor allem durch die vermehrte Anzahl von Angriffen auf die Unternehmen. Eine Erpressung, z.B. eine Produkterpressung in der […]


Die RiskWorkers GmbH, ein Risiko- und Sicherheitsmanagementunternehmen mit Sitz in München, und GardaWorld, das weltweit größte private Unternehmen für globale Sicherheitsdienstleistungen, werden ab sofort eine exklusive, enge Partnerschaft eingehen. Dabei wird die RiskWorkers GmbH GardaWorld dabei unterstützen bestehende und neue Kundenbeziehungen in Deutschland, der Schweiz, Österreich und Lichtenstein, mit lokalen Dienstleistungen und mit der umfassenden […]


Mit der fortschreitenden Digitalisierung entsteht ein erhöhter Bedarf an Versicherungsschutz für Cyber-Risiken. Bemerkbar macht sich die verschärfte Lage vor allem durch neue Angriffsarten (Ransomware, CEO-Fraud, Internet der Dinge, Botnetz), eine erhöhte Zahl von Angriffen auf die Unternehmen, aber auch durch die verstärkten Aktivitäten auf Gesetzgeberseite, zum Beispiel mit zusätzlichen gesetzlichen Vorgaben wie dem IT-Sicherheitsgesetz oder […]