Im Kundenauftrag für Sicherheit

Meist sind wir inkognito im Auftrag unserer Kunden unterwegs, sei es beim Sicherheits-und Krisenmanagement im In- oder Ausland, beim Meistern einer Krise, im Personenschutz oder für Online-Sicherheit im digitalen Raum. Daher sind die folgenden Erfahrungsberichte und Referenzen nur ein kleiner Ausschnitt aus unserem breiten Angebot.


Referenzen erfolgreicher Projekte

Projektsicherheit im Anlagenbau für MAN

Im Herbst 2020 betreuten wir mit einem Project Security Manager ein Großanlagenbauprojekt der MAN Energy Solutions in Burkina Faso. Wir freuen uns über die Empfehlung von MAN für unsere professionelle Sicherheitsberatung in Hochrisikoländern.
  • Auditieren der Sicherheit vor Ort sowie im Umfeld mit Krankenhäusern und Unterkünften
  • Absprachen mit Behörden und Botschaften
  • Bewaffneter Personenschutz und geschulte Sicherheitsfahrer
  • Lokale Sicherheitszentrale mit Quick Reaction Force
  • Vorbereiten des Evakuierungsfalls, lokale Hotline 24/7

Partnerschaft zu Protective Intelligence mit Berenberg Bank

Die Berenberg Bank aus Hamburg vertraut für ihre Kunden auf die Protective Intelligence Services der RiskWorkers. Wir freuen uns, diese in Deutschland einmalige Dienstleistung als Netzwerkpartner der Berenberg Bank anzubieten. Cyberkriminalität beschränkt sich nicht auf Politiker und Prominente. Auch Unternehmer und vermögende Familien geraten ins Fadenkreuz. Protective Intelligence ist die innovative Sicherheitsmaßnahme für den modernen Personenschutz im 21. Jahrhundert. Damit minimieren wir Risiken und sorgen für analoge und digitale Sicherheit.
Mehr

Oliver Schneider: Der Wille entscheidet

Anhand einiger seiner spektakulärsten Einsätze zeigt Oliver Schneider in seinem Buch, wie jeder seine Willenskraft und mentale Stärke entwickeln und professionell mit Krisen umgehen kann. Für eine optimierte Entscheidungsfähigkeit, Klarheit und Erfolg. Krisen gehören zum Leben. Das weiß keiner so genau wie Oliver Schneider. Seit über 20 Jahren arbeitet er als Risikoexperte – zunächst beim KSK, später in seinem eigenen auf Krisenbewältigung spezialisierten Unternehmen. Erstmals vermittelt er im Buch sein Insiderwissen und gibt uns Einblicke in reale Szenarien, die wir sonst nur aus Krimis oder Thrillern kennen. Die Methoden und Taktiken, die bei Spezialkräften zum Einsatz kommen, sind auch in unserem Alltag anwendbar. Der Autor verrät wirksame Ticks und Tricks und zeigt, wie wir in Verhandlungssituationen unseren Gesprächspartner analysieren und lesen lernen, unsere Kommunikations- und Verhandlungsstrategie verbessern und mit Androhungen und Einschüchterungen umgehen. Das Buch im Ariston-Verlag bei Penguin RandomHouse erschienen.
Link

Unternehmensgruppe Bauer vertraut auf Training "Sicherheit im Ausland"

Beim Sicherheitstraining der RiskWorkers GmbH lernten die Mitarbeiter der Unternehmensgruppe BAUER, wie sie aus brenzligen Situationen wieder heil herauskommen – oder gar nicht erst hineingeraten. Ziel des Seminars ist es, einen Blick für drohende Gefahren auszubilden und Strategien für den Ernstfall zu entwickeln. »Graue Mäuse leben länger« lautet die Devise von Oliver Schneider. Dazu gehört etwa auch, dass man sein Umfeld beobachtet, bevor man ins Auto steigt.
Mehr