Hier war er an mehreren Spezialoperationen im Ausland beteiligt. Als Berufsoffizier kündigte er 2001 um bei einem DAX-Konzern in der Abteilung Unternehmenssicherheit Berufserfahrung im zivilen Sektor zu sammeln. Innerhalb des Konzerns wechselte er in den Bereich Business Development, wo er die Themenbereiche Trend Assessment und Early Warning Signals verantwortete. Seit dem Jahr 2006 ist er als Sicherheits-, Risiko- und Krisenmanagementberater tätig. Herr Schneider ist Infobroker (IHK) und Bachelor (BA) in Security Management. Zudem hält er einen Master of Science Degree (MSc) in Risk, Crisis and Disaster Management der University of Leicester (UK). Auslandserfahrung als Risk Consultant sammelte u.a. in Afghanistan, Algerien, Brasilien, Irak, Iran, Jemen, Kolumbien, Mexiko, Pakistan und Russland (Kaukasus).